Direkt zum Inhalt

IQS im Handelsblatt

IQS Holding GmbH Geschäftsführer Marc Oedekoven spricht im Interview mit Ralph Szepanski über die Herausforderungen, denen sich Automobilhersteller heutzutage im Rahmen der Entwicklungsprozesse für Ihre Fahrzeuge und insbesondere der Elektromobilität stellen müssen. Testfahrten in Gebieten mit Wetterextremen gehören hier dazu, um die Logistik kümmern sich die Hersteller jedoch nicht selbst, sondern nutzen Spezialisten wie die IQS Gruppe, um die Testfahrzeuge an die verschiedenen Orte der Welt zu transportieren. Auch beschreibt er, dass die Absatzsteigerung von Elektrofahrzeugen unter anderem dadurch gebremst werden könnte, dass der Transport der in den Fahrzeugen verwendeten Lithium-Ionen Batterien vom Hersteller zum Autobauer zeitintensiv ist. Aufgrund von Sicherheitsrichtlinien fehlt hier die Transportmöglichkeit per Luftfracht und es müssen andere Logistikwege genutzt werden.

 

 

Lesen Sie hier den im Handelsblatt erschienen Artikel