Direkt zum Inhalt

IQS Gruppe und Scan Global Logistics gehen gemeinsame Wege

Weltweite Expansion von Speziallösungen in der High-End-Automobillogistik

 

Am 2. Januar 2019 hat Scan Global Logistics A/S (SGL) mit der Übernahme der IQS Gruppe, des führenden Anbieters für Speziallösungen in der High-End-Automobillogistik, die weitere Internationalisierung und Spezialisierung vorangetrieben.  

 

„Ein Verkauf des eigenen Unternehmens ist immer ein großer Schritt für den Eigentümer. Die Suche nach dem richtigen Partner für dieses Unternehmen war letztlich eine äußert schwierige Aufgabe.“ berichtet Norbert Wegener, Mitgründer und ehemaliger Anteilseigner der IQS Gruppe. Es ist ein schmaler Grat persönliche Interessen und die Ausrichtung des Unternehmens auf eine erfolgreiche Zukunft unter einen Hut zu bringen.

 

„Der ausgesuchte Käufer sollte ganz genau zu den Expansionsabsichten der IQS Gruppe passen. Idealerweise profitieren Käufer und Verkäufer direkt nach dem Zusammenschluss von wirtschaftlichen Synergien.“ erklärt Marc Oedekoven, vorsitzender Geschäftsführer der IQS Gruppe.

 

Michael Breul, Geschäftsführer der IQS Intern. Quality Service GmbH betont: „Unser geschätzter Kundenstamm sowie unsere Neukunden werden von den nun erweiterten Expertenteams IQS und SGL professionell und einzigartig betreut.“

„Der Erwerb der IQS Gruppe ist ein logischer Schritt nach vorne im kontinuierlichen Weiterentwicklungsprozess der Scan Global Logistics auf internationaler Ebene.“ sagt Allan Melgaard, Vorsitzender Geschäftsführer der SGL. Weiter führt er aus: „Die IQS Gruppe passt perfekt zu unserer Unternehmensstrategie und ermöglicht es uns eine führende Rolle in der automobilen Sonderlogistik einzunehmen. Deutschland ist die weltweite Nummer Eins der Premium Automobilhersteller – viele davon gehören zum Kundenstamm der IQS Gruppe gehören. Die bereits erworbenen Marktkenntnisse und die Erfahrung der IQS Gruppe sind sehr lukrativ und ermöglichen uns weiteres Wachstum im chinesischen und US Markt. Wir sind überzeugt, dass unsere Bestands- und Neukunden im Automobil Sektor davon profitieren werden, dass die IQS Gruppe bereits umfängliche Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich der Anforderungen im High-End Automobilmarkt gewonnen hat und wir darauf zurückgreifen können. Unsere gemeinsame Einstellung hinsichtlich Kundenbetreuung, Servicequalität und unternehmerische Herangehensweise wird unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert liefern.“

 

 

Über die IQS Gruppe

Die IQS Gruppe ist eine der führenden Logistikdienstleister in der automobilen Sonderlogistik im Bereich der Luft- und Seefracht. Innovative Logistiklösungen sorgen seit Gründung im Jahre 1998 dafür, dass Fahrzeuge an entlegensten Orten der Welt unter extremen Bedingungen getestet oder bei Messen und ähnlichen Veranstaltungen präsentiert werden können. Mit der Unterstützung bei weltweiten, infrastrukturellen Aufgaben, die mit der Organisation und Durchführung von Erprobungsprojekten in „Remote Areas“ einhergehen, hat sich die IQS Gruppe seither einen hervorragenden Ruf erworben.  Die Umsetzung innovativer Ideen, wie die permanente Entwicklung eigener Lademittel, Verladeeinheiten und –möglichkeiten, inklusive Hochsicherheitslager, zeichnen die IQS Gruppe aus. Die IQS Gruppe ist an 5 Standorten in Deutschland, USA und Dubai vertreten. www.iqs-group.de

 

Über die Scan Global Logistics

SGL ist ein in Skandinavien ansässiger, weltweiter Spediteur, der mit rund 1.300 Mitarbeitern an 96 Standorten in 26 Ländern einen umfänglichen Service komplexer logistischer Lösungen bietet. Die Unternehmensgruppe verfügt über eine große Palette globaler Transportoptionen und Supply-Chain-Lösungen, wobei sowohl Luft-, Seefracht und Landverkehr bedient werden. www.scangl.com